facebook_pixel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand 07.02.2017)

1. Geltungsbereich
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen dem Verein Kraftakt, CH-3400 Burgdorf (bzw. Austria) (nachfolgend Kraftakt genannt), und ihren Kunden. Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftlichkeit.

Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB sowie Ergänzungen und Zusatzvereinbarungen werden unter www.kraftakt.ch (bzw. www.kraftakt.at) publiziert.

2. Angebot und Liefergebiet
Das Angebot von Kraftakt richtet sich an Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz, Österreich oder im Fürstentum Liechtenstein.

Die Angebote von Kraftakt im Internet oder in der Werbung sind freibleibend und nicht als bindende Offerten zu verstehen. Sämtliche Produktangaben, Produktfotos, Spezifikationen, Zubehörbeziehungen etc. im Internet oder in der Werbung erfolgen ohne Gewähr. Massgebend sind die im Zeitpunkt des Kaufes publizierten Spezifikationen.

3. Kauf vor Ort
Ein Vertrag kommt an den Anlässen mündlich oder durch einen handschriftlichen Kaufvertrag durch den Kunden und anschliessender Akzeptanz von Kraftakt zustande.

4. Kauf über das Internet
Bestellungen werden nur über den Online Shop auf der Internetseite www.kraftakt.ch (www.kraftakt.at) entgegengenommen und per E-Mail bestätigt. Telefonische oder schriftliche Bestellungen werden nicht bearbeitet. Wird nach der Bestelleingangsbestätigung festgestellt, dass ein Artikel nicht lieferbar ist, wird die entsprechende Bestellung von Kraftakt storniert. Weitergehende Ansprüche kann der Kunde nicht geltend machen.

5. Preise
Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.) (Kraftakt ist zur Zeit nicht MwSt.-Pflichtig) in Schweizer Franken. Nebenkosten wie Zusatzmaterial, Verpackung, Versand, Lieferkosten und Zuschläge für bestimmte Zahlungsmittel und Serviceleistungen werden separat verrechnet. Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

Kraftakt hat das Recht, den Preis jederzeit zu ändern. Es gilt der Preis, der vor Ort während den Events angeschrieben ist oder zum Zeitpunkt der Bestellung unter www.kraftakt.ch (www.kraftakt.at) publiziert ist. Preisänderungen, die nach der Bestätigung erfolgt sind, werden nicht berücksichtigt.

6. Zahlung und Eigentumsvorbehalt
Der Kaufpreis kann nicht während den Events entrichtet werden. Die Bezahlung des Kaufpreises mit einer von Kraftakt akzeptierten Kredit- oder Debitkarte ist möglich. Kraftakt hat das Recht, auf einzelne Zahlungsmittel Zuschläge zu erheben. Zum Schutz Ihrer Kreditkartendaten findet die Übertragung der Daten in verschlüsselter Form statt.

Falls Kraftakt die Bezahlung des Kaufpreises auf Rechnung akzeptiert, so ist dieser innert 10 Werktagen zu begleichen.

Beim Kauf auf Vorauskasse wird die gewünschte Ware erst übergeben oder die Bestellung erst ausgelöst, sobald die entsprechende Zahlung eingetroffen ist. Die gewünschten Artikel können in dieser Zeit nicht reserviert werden. Bei knapper Warenverfügbarkeit kann es vorkommen, dass Ware mit dem Status "auf Vorrat" bis zur Bestellungsauslösung nicht mehr auslieferbar ist. Ist die Zahlung nicht innert 5 Tagen bei Kraftakt eingetroffen, kann Kraftakt die Bestellung annullieren.

Ist der Kunde mit der Bezahlung ganz oder teilweise in Verzug, so werden ein Verzugszins von 1 % pro Monat sowie Mahnkosten von CHF 10.- (EUR 10.-) pro Mahnung verrechnet, die sofort fällig sind. Im Falle einer Betreibung ist ausserdem ohne weitere Mahnung eine Umtriebsentschädigung von CHF 150.- (EUR 150.-) pro Bestellung geschuldet. Kraftakt kann zudem ohne weitere Mahnung alle weiteren Bestellungen stornieren und/oder einstellen, bis die gesamte Forderung getilgt ist. Kraftakt hat zudem das Recht, ausstehende Schulden an externe Inkasso-Gesellschaften abzutreten.

Alle gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (inkl. aller Zuschläge) Eigentum von Kraftakt. Die Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ist ohne ausdrückliche Einwilligung von Kraftakt nicht zulässig. Kraftakt ist berechtigt, die gelieferten Waren nach Art. 715 ZGB ins Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen.

7. Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt ausschliesslich an Adressen in der Schweiz, Österreich und im Fürstentum Liechtenstein auf Kosten und Gefahr des Kunden. Es gelten die bei Vertragsabschluss vereinbarten Liefergebühren und -bedingungen von Kraftakt.

Der Kunde verpflichtet sich, die Ware nach Erhalt sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Mängel an der Ware müssen schnellstmöglich, spätestens aber 5 Kalendertage nach Erhalt, dem ausführenden Transportunternehmen und Kraftakt gemeldet werden. Bei Beanstandungen müssen sämtliche Teile der Originalverpackung aufbewahrt werden. Diese dürfen erst nach schriftlicher Zustimmung des Transportunternehmens oder von Kraftakt entsorgt werden.

8. Rückgabe und Umtausch
Es besteht kein Rückgaberecht von Waren. Es erfolgt keine Kaufpreisrückerstattung.

Kraftakt muss weder die Akzeptanz noch die Ablehnung eines Umtauschs begründen. Ein Umtausch erfolgt auf Kulanz von Kraftakt und begründet keinen Rechtsanspruch. Wird ein Umtausch akzeptiert, so hat der Kunde die Kosten des Umtauschs wie Lieferkosten zu tragen.

9. Haftung
Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gegen Kraftakt und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von Kraftakt gänzlich ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen. Insbesondere kann der Kunde bei Garantiefällen keine Schadenersatzansprüche für Folgeschäden geltend machen.

10. Datenschutz und Datensicherheit
Kraftakt verpflichtet sich, die allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einzuhalten. Die vom Kunden eingegebenen Daten werden vertraulich behandelt und zur Geschäftsabwicklung wie zu Werbezwecken verwendet.

Die Übermittlung aller personenbezogenen Daten und der Kreditkartendaten erfolgt in international bewährter verschlüsselter SSL-Technologie. Bei einem Kreditkauf kann Kraftakt die Daten der Kunden an einen Dritten zwecks Bonitätsprüfung weitergeben, ohne dass dieser die Daten für eigene Zwecke nutzen oder selbst weitergeben darf.

Der Kunde kann von Kraftakt Auskunft über und gegebenenfalls die Berichtigung der eigenen personenbezogenen Daten verlangen.

11. Events
Die Anmeldung ist verbindlich und kann nicht annulliert werden. Bei Nichterscheinen wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Bei Vorauszahlung wird kein Geld zurückerstattet.

Auch wenn nicht das ganze Angebot des Events in Anspruch genommen wird, wird kein Geld zurückerstattet.

Die Teilnehmer dürfen während des Events zu Werbezwecken fotografiert und gefilmt werden.

Programm-Änderungen können vorgenommen werden und bleiben vorbehalten. Aufgrund einer Änderung am Programm entstehen keine Ansprüche von Seiten Kunden, Lieferanten, Partnern und dergleichen.

Es müssen zwingend saubere Hallenschuhe ohne abfärbende Sohle getragen werden. Aussenschuhe, Schuhe mit abfärbenden Sohlen sowie verschmutzte Schuhe werden nicht geduldet.

Getränke dürfen in der Sporthalle konsumiert werden. Essen ist nur im Eingangsbereich und auf der Galerie gestattet.

Den Anweisungen der Instruktoren/innen und des Personals muss Folge geleistet werden.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Bei Unfällen/Verletzungen/Beschwerden jeglicher Art, wird jede Haftung abgelehnt. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Für die persönliche Garderobe und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

Wir empfehlen die Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Parkplatz Schützenmatt kann benutzt werden, ist aber bis 19:00 Uhr kostenpflichtig (CHF 1.50/h ohne Gewähr).

12. Wettbewerbe
Für die Teilnahme an Wettbewerben bestehen separate Richtlinien, welche unter https://kraftakt.ch/teilnahmebedingungen/ eingesehen werden können. Diese bilden einen Bestandteil zu den hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

13. Allgemeine Reisebedingungen
Für die Teilnahme an Reisen (ein- und mehrtägig) bestehen separate Richtlinien, welche unter https://kraftakt.ch/allgemeine-reisebedingungen/ eingesehen werden können. Diese bilden einen Bestandteil zu den hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

14. Schlussbestimmung und Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit und somit das Verhältnis zwischen Kunde und Kraftakt basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht.

Bei Streitigkeiten aus Konsumentenverträgen ist für Klagen des Kunden das Gericht am Wohnsitz oder Sitz einer der Parteien zuständig, für Klagen von Kraftakt das Gericht am Wohnsitz der beklagten Partei. Als Konsumentenverträge gelten Verträge über Leistungen, die für die persönlichen oder familiären Bedürfnisse des Kunden bestimmt sind. Bei allen anderen Streitigkeiten gilt das für Burgdorf zuständige Gericht als ausschliesslicher Gerichtsstandort.

Sollten einzelne Punkte dieser AGB unwirksam sein, berührt es die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.